Indien – der Film.

Hallo Menschen!

Puh, ich sag’s euch, wir sind im Freizeitstress! Essen, trinken, tanzen, genießen. Wir waren die letzten Tage so beschäftigt, dass ich schon wieder sooooo weit mit unseren Geschichten hinterher bin. Ich bin so ein Fauli, aber die nächsten Tage werden wieder ruhiger und ich werd‘ – Indianerehrenwort! – wieder fleißig schreiben. Damit euch nicht fad wird im neuen Jahr!

Dafür war Philipp umso braver und hat das zweite Video von unserem Indien-Aufenthalt geschnitten. So sehr ich natürlich von meinen Blog-Einträgen und den Bildern überzeugt bin – aber so ein Film ist trotzdem immer ein bisschen besser. Unsere Zeit und alle Momente mit Hintergrundmusik zu sehen, das weckt Emotionen! Ich bin so so begeistert – hoffentlich ihr auch 🙂

Nachträglich nochmal einen zaubertollen Start ins neue Jahr! Verzichtet auf neue Vorsätze, in spätestens 2 Wochen werdet ihr sowieso wieder drauf scheißen und wieder rauchen und zu viel essen. Und das ist auch gut so – immerhin soll man das Leben ja auch genießen. Oder so. Weisheit des Tages von Sarah: gern geschehen.

Ich bin mir sicher, die meisten von euch sitzen gerade müde, restfett und kaputt vor dem PC in der Arbeit (dass der 1.1. heuer ein Sonntag war, ist aber auch fies). Deswegen: erst mal eine große Tasse Kaffee machen, euch von unserem Film berieseln lassen und langsam munter werden.

Viel Spaß beim Film und alles Wilde für 2017!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s